Beginn: 09.30 Uhr, Bergkramerhof
Ende: 17.30 Uhr, Bergkramerhof
Dauer: 1 Tag
Wetter: traumhafter, sonniger Herbsttag
Besonderheiten: Erste Ausfahrt in 3G, tolle Strecke über teils verwinkelte Wege, alle gut zusammen geblieben, 2x Pause, sehr interessanter Besuch STOA 169, begeisterte Teilnehmer

 

Es war ein großartig sonniger Tag am 18. Sept. 2021, im offenen Oldtimer waren zunächst Mütze und dicke Jacke angesagt, die wir aber schnell ablegen konnten. Lions Starnberg und OCM hatten wieder einmal zur Benefiz-Ausfahrt eingeladen, diesmal im 3G-Modus. Sehr engagiert hatten die Organisatoren um Andreas Schwepcke und Marcus Gebhard eine sehr schöne Ausfahrt mit zeitgleichem Golfturnier geplant. Auftakt war der Golfclub Bergkramerhof bei Wolfratshausen. Schnell war – begleitet von Kaffee und Croissants – der Check-in geschafft, die Einweisung der ca. 50 Teilnehmer in die Runde war charmant und kurzweilig – und dann ging‘s mit ausreichend Proviant & Wasser ausgestattet auch schon los. Über Münsing, Degerndorf und Seeshaupt fuhr die hübsche Karawane nach Eberfing. Schön war der kleine Stop mit Fotos der Oldtimer im besten Herbst-Sonnenlicht. Über Huglfing, Maxlried und Schöning mit toller Aussicht und längerer Pause ging es schließlich nach Hohenbrand und am Peissenberg vorbei nach Polling. Dort stellten wir die Autos ab und wanderten entspannt zu beeindruckenden STOA 169, einem Stelenfeld mit Dach, wobei alle Säulen von einer internationalen Künstlerschaft unterschiedlich gestaltet waren. Zurück bei den Oldtimern ging es einen kurzen Abschnitt zur Alten Ziegelei, einem weitläufigen Areal rund um ein Kloster und Stammsitz einer Oldtimer-Handels-Institution HK Engineering. Im Schatten der überdachten Terrasse haben wir italienische Antipasti genießen können, bevor wir über Bauerbach, Jenhausen und Eurasburg auf teils einspurigen kleinen Strassen nach Bergrkramerhof zurückfuhren. Dort durften alle Oldtimer im abgesperrten Parc Fermé Aufstellung nehmen und zur Beauty Show antreten – gewonnen hat ein Replica 356. Eine Big Band machte gute Stimmung, eine Tombola sorgte bei vielen Gewinnern für fröhliche Gesichter und das geschmackvolle Buffet erfreute die Teilnehmer. Zum Schluss noch eine erfreuliche Nachricht zu dem Benefiz-Anlass der Ausfahrt - durch die fleißigen Teilnehmer kamen insgesamt fast 3000 € zusammen, die nun Hilfsprojekten wie der Tafel Würmtal zukommen.